Infoveranstaltung: Russland

Am 12.12. um 20 Uhr findet in der Lutherstraße 33 ein Vortrag über die politische Situation in Russland statt. Die Referentin ist zur Zeit im Rahmen des europäischen Freiwilligendienstes in Russland für die internationale Menschenrechtsorganisation „Youth Human Rights Movement“ tätig und engagiert sich vor Ort in antifaschistischen Projekten.

In ihrem Vortrag spricht sie über ihre Arbeit bei YHRM, die politische Situation in Russland und die regionale Antifa-Bewegung. Zusätzlich wird thematisches Bildmaterial gezeigt.

Organisiert von Anarchia Dresden