Luftschlosskämpfe

- den Hausbesetzer_innen

Sie versuchen uns zu vertreiben,
aus unseren verfallenen Hütten,
und heruntergekommenen Gemäuern.

Für uns sind es Burgen und Schlösser,
deren morsche Mauern wir mit Geschichten,
Bildern und Liedern füllen.

Wir sind die fröhlichen Raubritter unserer Zeit,
in unseren einfachen Festungen
lieben und streiten wir uns,
teilen wir den Hunger und den Überfluss.

Unsere Häuser sind unsere selbstgebauten Traumfabriken,
für die es in der grauen Welt des Funktionierens
keinen Platz mehr geben soll.

Aus diesem Grund
schicken sie ihre Armeen aus,
schleifen unsere Luftschlösser,
schlagen auf uns ein
zerstören unsere Schätze.

Sie können uns gut vertreiben,
doch uns besiegen -
das können sie nicht.

Denn der Quell unserer Kraft, sind unsere Träume
und unsere Träume lassen sich nicht töten,
sie werden klingend über die Welt tanzen
und sich immer neue Burgen suchen
wenn unsere Häscher schon längst
zu Staub zerfallen sind.

Besetzt eure Leben zurück!