Vorträge vom AK Freiraum

Der AK Freiraum Dresden veranstaltet zwei sehens- und hörenwerte Vorträge:
Donnerstag in der Praxis.
1
Sonntags im Conni.
2


7 Antworten auf „Vorträge vom AK Freiraum“


  1. 1 plonk 11. Dezember 2009 um 0:03 Uhr

    der vortrag im az ist 18:00 uhr

  2. 2 farfalla 11. Dezember 2009 um 12:48 Uhr

    wie war der vortrag gestern?
    stimmungsbild??

  3. 3 Hi-Pi 11. Dezember 2009 um 14:15 Uhr

    Ich kann zum Vortrag selbst nicht soviel sagen, weil ich da die meiste Zeit in der Küche war,
    aber es war gut besucht und gab viel positives Feedback, wobei der Vorträger nicht so ganz zufrieden war..

  4. 4 chuck 11. Dezember 2009 um 22:00 Uhr

    mist. hab ich einmal kein internet verpass ich wieder alles. na dann eben sonntag.

  5. 5 human 12. Dezember 2009 um 15:10 Uhr

    ja, der vortrag war im großen und ganzen in ordnung. hat so ziemlich alles angerissen, was es zum thema freiräume gibt – eben eine einführung. ;) es gab keine freien sitzplätze mehr während des vortrags und die anwesenden lauschtem dem referierenden mit mal mehr und mal minderer aufmerksamkeit.
    die hinweise des redners, es handle sich bei seinen ausführungen um explizit anarchistische gedanken, konnte ich nicht ganz nachvollziehen. aber das hat sich dann im anschließenden gespräch ja noch geklärt.

    nebenbei muss ich sagen, dass die praxis wirklich nice ist. ich war am donnerstag das erste mal dort, und werde bestimmt wiederkommen.

    danke nochmal an die gastgeber_innen und den referenten!

    bestes statement des abends war übrigens:
    „ein freiraum kann auch da sein, wo mensch sich mal auf eine tüte trifft.“ *g*

  6. 6 farfalla 12. Dezember 2009 um 18:19 Uhr

    hört sich doch gut an ;)
    ich bin mal auf sonntag gespannt, denn da gehts ja um die kritik an der freiraum‘bewegung‘ und deren ideen.

  7. 7 human 12. Dezember 2009 um 20:44 Uhr

    word. konstruktivität is fürn arsch!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.