Soli-Demo zum Prozessauftakt gegen 13 AktivistInnen der Tierbefreiungsbewegung in Österreich

am Dienstag, 2.3.2010 ab 11:00 Uhr vor dem Österreichischen Honorarkonsulat in Dresden, An der Frauenkirche 12.

Hintergrund:
Zum Beginn des Prozesses gegen die österreichischen Tierrechts- und TierschutzaktivistInnen wurde ein internationaler Aktionstag ausgerufen, um den öffentlichen Druck auf die österreichischen Behörden zu erhöhen und Solidarität mit den verfolgten AktivstInnen zu bekunden. Am 2.3.2010 sollen möglichst viele Aktionen vor österreichischen Botschaften, Konsulaten oder anderen Vertretungen stattfinden. Mehr dazu unter http://antirep278a.blogsport.de. Wer sich also über das Prozessgeschehen informieren will, der/dem sei die Seite http://antirep2008.lnxnt.org/ ans Herz gelegt. Ab dem 2. März wird nach jedem Prozesstag ein Bericht vom Geschehen beim Prozess veröffentlichen.

Kontakt / Weitere Infos unter AK Tierrecht DD:

http://dresden.antispe.org/
dresden@antispe.org


1 Antwort auf „Soli-Demo zum Prozessauftakt gegen 13 AktivistInnen der Tierbefreiungsbewegung in Österreich“


  1. 1 farfalla 02. März 2010 um 19:39 Uhr

    auf dem kanal b gibts auch video zu dem thema:
    http://austria.kanalb.org/clip.php?clipId=2519

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.