DD: Heute Podiumsdiskussion zum Fortgang der BRN

Es mutet zwar ein wenig merkwürdig an, wenn so kontrovers diskutierte Figuren des Neustadtlebens wie Magnus Hecht (Scheune e.V.), Stefan Schulz (Katy’s Garage u. a.) und Torsten Preuß zu einer, der Ankündigung nach, kommerzialisierungskritischen Podiumsdiskussion einladen. Böse Zungen würden vielleicht sogar sagen, da hat mensch schon einen Großteil der Neustadt-Mafia versammelt und die Tatsache, dass die ganze Veranstaltung auch noch in der Scheune, dem umzäumten und und gefilmten Ex-Domizil vieler Neustädter_innen stattfindet setze dem ganzen noch die Krone auf. Nun ja, Fakt ist eine öffentliche Debatte um die Zukunft der BRN ist dringend notwendig, deshalb kann mensch heute Abend um 18:30 Uhr nur auf rege und kritische Beteiligung hoffen. Die originale Ankündigung findet ihr hier.

Vielleicht lässt sich ja für nächstes Jahr ein Ständeverbot für externe Gewerbe, eine Aufhebung der Nachtruhe und der Anmeldepflicht, ja sogar mal wieder ein Hausverbot für Uniformierte durchsetzen? Wer weiß…


1 Antwort auf „DD: Heute Podiumsdiskussion zum Fortgang der BRN“


  1. 1 farfalla 16. Juni 2010 um 19:33 Uhr

    …willst du wirklich fremdstände abschieben und die ganze nacht laute musik laufen lassen??

    wie wärs mit bratwurstrepublik abschaffen?!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.