Eingesendet: Freiwilligendienste für 2011/2012 in einer indigenen Basisorganisation in Südmexiko gesucht!

Zum ersten Mal nimmt unserer langjähriger Partner OIDHO A.C. aus dem Bundesstaat Oaxaca am Weltwärts-Programm für Freiwillige von 18 bis 28 Jahren teil. Damit eröffnet sich die Möglichkeit, im Rahmen eines öffentlich geförderten Freiwilligendienstprogramms für ein Jahr in verschiedenen Bereichen einer politischen, indigenen Organisation zur Verteidigung der Menschenrechte mitzuarbeiten. Der Einsatzplatz bei den „Indianischen Organisationen für die Menschenrechte in Oaxaca“ (OIDHO) wird über das Welthaus Bielefeld ausgeschrieben und in Kooperation mit promovio e.V. – Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/Mexiko besetzt.

Bewerbungen können bis Ende des Jahres (31.12.2010) eingereicht werden. Die Entsendung findet im August 2011 statt.

Allgemeine Infos zum Weltwärts-Freiwilligenprogramm des Welthaus Bielefeld gibt es hier:
welthaus.de/weltwaerts/ .

Die Infos zu den Projektplätzen in Mexiko sind zu finden unter welthaus.de/weltwaerts/projektplaetze/mexiko/.

Eberhard Raithelhuber, promovio e.V – Verein zur Förderung der indianischen Menschenrechtsbewegung in Oaxaca/Mexiko


1 Antwort auf „Eingesendet: Freiwilligendienste für 2011/2012 in einer indigenen Basisorganisation in Südmexiko gesucht!“


  1. 1 Hain 14. Dezember 2010 um 1:39 Uhr

    Bitte auch die Kritik am weltwärts-Progreamm beachten, siehe zB hier: http://sisana.blogsport.de/kritik/

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.