OAT mit veganer Vokü und Vegan-Kritik

Offenes Antifa Treffen
Donnerstag, 06.01.11
20h AZ Conni

Hörkino: „Who killed Bambi? Über das regressive Bedürfnis deutscher Tierfreunde
(Jan Gerber/ Michael Bauer).

Im Rahmen des Vortrages soll nicht nur gezeigt werden, warum die Tierfreund_innen mit ihrer Forderung der Gleichsetzung von Tier und Mensch lediglich exekutieren, was ohnehin auf der Tagesordnung steht. Es sollen zugleich Fragen geklärt werden, nach der Tradition der deutschen Tierliebe, dem Zusammenhang zwischen Tierliebe und Menschenhass sowie dem Verhältnis von veganen Tierrechtler_innen und Splatter-Ästhetik, ohne die kaum eine Kampagne auszukommen scheint.
Nach dem leckeren Essen soll auch Zeit sein, das Gehörte zu diskutieren, mit eigenen Realitäten abzugleichen und zu hinterfragen.

siehe auch audioarchiv: Die Erhöhung des Tiers und die Erniedrigung des Menschen. Zur Debatte um den (Anti-)Speziesismus


4 Antworten auf „OAT mit veganer Vokü und Vegan-Kritik“


  1. 1 dummer Pöbel 04. Januar 2011 um 15:12 Uhr

    Bäh, bei Jan Gerber kommt einem die vegane Voküpampe, die wahrscheinlich alles Mögliche ist nur nicht lecker, doch gleich wieder hoch.

  2. 2 anti 05. Januar 2011 um 19:52 Uhr

    von „Der kommende Aufstand“ zu Jan Gerber ist aber auch ne 180° wende

  3. 3 Kopfschusskandidat 07. Januar 2011 um 14:32 Uhr

    dummer Pöbel schrieb: „Bäh, bei Jan Gerber kommt einem die vegane Voküpampe, die wahrscheinlich alles Mögliche ist nur nicht lecker, doch gleich wieder hoch.“

    Da wirds Zeit die Pampe mal schmackhafter zu gestalten, wa?

    „Who killed Bambi?“

    Was Pamela anderson, PeTA und Co. mit Veganismus und Tierrechten zu tun haben bleibt natürlich unklar. Das jene Personen und Organisationen kontraproduktiv, in Bezug auf Tierrechte bzw. Veganismus sind ist schon seit geraumer zeit eine Binsenweisheit.

  4. 4 Leser 07. Januar 2011 um 19:15 Uhr

    Paßt gerad so schön zum Thema:

    => http://www.graswurzel.net/verlag/vege.shtml

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.