Braune Provinz

In der ARD Sendung Panorama wurde am Donnerstag den 10. Februar ein kurzer, aber sehr prägnanter Bericht über die Aktivitäten von Nazis in der sächsischen Provinz Limbach-Oberfrohna, welche in jüngster Vergangenheit das alternative Jugendzentrum völlig ausgebrannt hatten, gezeigt.
Typische Szenen vom deutschen Mob, der froh ist, dass sich die Glatzen um die Verteibung der Alternativen Jugend kümmert, einem Bürgermeister, der ernsthaft behauptet, die Nazis kämen alle gar nicht aus seinem kleinen und feinen Städtchen und einem Kommentator, der als scheinbar einzige Lösung gegen die Etablierung von menschenverachtendem Gedankengut in provinzialer Subkultur eine Verstärkung der örtlichen Polizei sieht.


1 Antwort auf „Braune Provinz“


  1. 1 @ 11. Februar 2011 um 15:02 Uhr

    im beitrag wurde dies

    http://npd-blog.info/2010/03/25/extremismus-buendnis-100/

    vergessen zu erwähnen.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.